Die Unberührte von Virginie Despentes

Buchvorstellung

Die Unberührte von Virginie DespentesDie Unberührte von Virginie Despentes

Originalausgabe erschienen 1996 unter dem Titel Les chiennes savantes, deutsche Ausgabe erstmals 1999 bei Rowohlt.

Bibliographische Angaben

  • Paris: F. Massot, 1996 unter dem Titel Les chiennes savantes.272 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1999.Übersetzt von Jochen Schwarzer & Kerstin Krolak .ISBN: 3-499-22330-9.251 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2001.Übersetzt von Jochen Schwarzer & Kerstin Krolak .ISBN: 3-499-22911-0.251 Seiten.

'Die Unberührte' ist erschienen alsals HC nicht erhältlicherschienen als TBals CD nicht erhältlich

»Die Unberührte« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Louise ist Nackttänzerin einer Peep-Show in Lyon und – sie ist Jungfrau. Als eines Tages zwei ihrer Kolleginnen ermordet werden, bricht im Milieu Panik aus, und inmitten der Wirren trifft Louise den verführerischen Victor. Zum ersten Mal erfährt sie jetzt die Macht des Begehrens und verrät für diesen Mann alles, was ihr bis dahin heilig war …

Ihre Meinung zu »Virginie Despentes: Die Unberührte«

Ihr Kommentar zu Die Unberührte

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.