Neu rezensiert
Die Frauen vom Savignyplatz
Die Frauen vom Savignyplatz
Die Frauen vom Savignyplatz

Die Frauen vom Savignyplatz

Im Frühling des Kriegsjahres 1916 steht die siebzehnjährige Metzgerstochter Vicky Greiff in Berlin kurz vor der von den Eltern arrangierten Eheschließung mit dem Strumpffabrikantenerben Ebert, als sie sich auf eine Beziehung mit Wilhelm Genzer, einem Soldat auf Heimaturlaub einlässt. Vicky wird prompt schwanger und aus der anfänglichen Romanze entwickelt sich bald tiefe Zuneigung.

zur Rezension von Kirsten Kohlbrei

Interview
Joan Weng

Joan Weng

Kirsten Kohlbrei im Gespräch mit Joan Weng, Autorin von "Die Frauen vom Savignyplatz". Foto: © Boris Weng

mehr erfahren

Update
Lesezeichen

Belletristik-Couch Lesezeichen

So bekommt ihr unsere neuen Belletristik-Couch Lesezeichen.

mehr erfahren

Platz nehmen...
... und mitmachen!

Mitmachen!

Wir freuen uns über Dein Interesse an einer Mitarbeit bei der Belletristik-Couch.

mehr erfahren

Neu rezensiert
Die Frauen vom Savignyplatz
Interview
Joan Weng
Update
Lesezeichen
Platz nehmen...
... und mitmachen!

Weitere aktuelle Besprechungen auf der Belletristik-Couch:

Messias

Paul Helmer fliegt nach London und eröffnet eine Zweigstelle der Werbeagentur. Dort soll er mit dem größten, wichtigsten Kunden der Agentur, der aufstrebenden und finanzkräftigen Fluggesellschaft Oman...

Das kleine Café am Meer

Mallorca. Strand, Meer und Party! Ein Vorurteil, denn die schöne Baleareninsel hat abseits der Touristenhochburgen viel mehr zu bieten als schnelle Unterhaltung. Auch wer Erholung und Ruhe sucht, ist...

Daphnis und Chloe

Daphnis und Chloe, Kinder bekannter Familien aus Mytilene, wurden im Abstand von zwei Jahren, jeweils kurz nach ihrer Geburt, auf dem Land ausgesetzt und von Tieren gesäugt, von unterschiedlichen...

Das Haus der Verlassenen

Die Journalistin Sam findet bei ihrer Großmutter die Briefe einer jungen Frau namens Ivy, die sechzig Jahre zuvor wegen einer vorehelichen Schwangerschaft von ihrer Familie in St. Margaret’s...

Ausserdem rezensiert auf Belletristik-Couch.de:

Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer & Reise
  • Beziehung
  • Drama
  • Familie
  • Fantastisch
  • Gesellschaft
  • Humor
  • Identität & Leben
  • Justiz
  • Krieg & Terror
  • Liebe & Romantik
  • Musik & Kunst
  • Natur & Umwelt
  • Philosophisch
  • Politik
  • Psychologisch
  • Religion
  • Technologie & Wissenschaft
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Urban
  • Wirtschaft

Was wäre die Literatur
ohne die Liebe?

Hier findet Ihr Bücher aus unserer Rubrik "Liebe & Romantik".

Liebe & Romantik