Neu rezensiert
Bad Summer People
Bad Summer People
Bad Summer People

Emma Rosenblum

Bad Summer People

Jeden Sommer kehren sie an diesen perfekten Ort namens «Salcombe» auf Fire Island zurück. Nicht so glamourös wie die Hamptons vielleicht, aber doch einer kleinen und – wie sie selbst meinen – feinen Gesellschaft vorbehalten. Die Tradition, New York für einen ganzen Sommer den Rücken zu kehren, lebt von Generation zu Generation weiter. Ebenso wie die alljährlichen Tennisturniere – und die nimmt man hier ganz besonders ernst.

zur Rezension von Stefanie Eckmann-Schmechta 93
Buch des Jahres
Gewinner

Buch des Jahres 2023

Die Jury hat entschieden. Wir präsentieren den Preisträger der Wahl "Buch des Jahres 2023" auf Belletristik-Couch.de.

mehr erfahren

Interview
Julia Kröhn

Julia Kröhn

"Ich finde, dass Kinder in Romanen weitaus mehr sein müssen als der liebe, süße „Zuckerguss“, der für positive Emotionen sorgen soll." Belletristik-Couch-Redakteurin Monika Wenger sprach mit Julia Kröhn über ihren neuen Roman „Papierkinder“.

zum Interview

Neu rezensiert
Bad Summer People
Buch des Jahres
Gewinner
Interview
Julia Kröhn

Schlaglichter

Der erste Frühling danach

Mutternichts

Das späte Leben

Hanna und ihr Weg durch die Weiden

Die Postkarte

Die Farbe meines Blutes

Der Rote Pfeil

Young Mungo

Als Großmutter im Regen tanzte

Zwischen Nord und Nacht

Weitere aktuelle Besprechungen auf der Belletristik-Couch:

Sommerhaus am See

Mit dem Unfalltod eines kleinen Jungen beginnt die Geschichte. Michael Starling wird Zeuge des Unfalls und versucht vergeblich, das Kind zu retten. Dieses Ereignis ist ein Schock und gleichzeitig das…

Revanche

Kiko Amat erzählt die Geschichte von Amador, dem Vizechef der Lokos, einer gewalttätigen, kriminellen Hooligan-Gruppierung des FC Barcelona. Und da ist noch César, ein ehemaliger Rugbyspieler, der im…

Der falsche Vermeer

1945 sind die Niederlande endlich von den Nazis befreit. Die junge Reporterin Meg soll sich nun mit Kochrezepten und Kaffee servieren zufriedengeben, obwohl sie im Krieg mutig für eine…

Ein falsches Wort

Als das Buch 2016 im norwegischen Original erschien, sorgte es für reichlich Aufregung in der Familie der Autorin. Die als autofiktional angesehene Geschichte wurde von ihnen abgelehnt und die…

Spiel & Spaß:
Literatur-Quiz

Unterhaltsame und lehrreiche Fragen erwarten einen in "Das große Literatur-Quiz von A bis Z", das sich sowohl für gesellige Runden eignet, als auch zum Aufbau des eigenen literarischen Trivia-Wissens alleine.

zur Spiel-Kritik

Ausserdem rezensiert auf Belletristik-Couch.de:

Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer & Reise
  • Beziehung
  • Drama
  • Familie
  • Fantastisch
  • Gesellschaft
  • Humor
  • Identität & Leben
  • Justiz
  • Krieg & Terror
  • Liebe & Romantik
  • Musik & Kunst
  • Natur & Umwelt
  • Philosophisch
  • Politik
  • Psychologisch
  • Religion
  • Technologie & Wissenschaft
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Urban
  • Wirtschaft

Kino & TV:
The Booksellers

The Booksellers dürfte wohl der erste und bisher einzige im Kino gezeigte Dokumentarfilm über Buchliebhaber, Händler und deren Läden sein. Die Premiere fand 2019 auf dem New York Filmfestival statt - genau der richtige Ort, denn im Mittelpunkt stehen die Buch-Antiquariate und Sammlungen dieser Mega-City. In 99 Minuten entführt Regisseur D.W. Young den Zuschauer in diese Welt der Individualisten, lässt zahlreiche von ihnen zu Wort kommen und blickt sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft der Läden für gebrauchte Bücher. Titel-Motiv: © mindjazz pictures

zur Film-Kritik

Rückblick

Welche Rezensionen und welche Beiträge wurden in den vergangene Monaten auf Belletristik-Couch.de veröffentlicht? Hier könnt ihr nachschauen.

Lesezeichen

Hier bekommt Ihr Original Belletristik-Couch-Lesezeichen.

Neue Kommentare

Loading

Neu im Forum

Loading