Neu rezensiert
Unterwegs nach Chevreuse
Unterwegs nach Chevreuse
Unterwegs nach Chevreuse

Patrick Modiano

Unterwegs nach Chevreuse

Patrick Modiano wurde 1945 als Sohn eines italienisch-jüdischen Vaters und einer ungarisch-belgischen Mutter in Paris geboren, verlor früh seinen einzigen Bruder, dem er seine Arbeiten zwischen 1967 und 1982 widmete. Bis heute lebt Modiano in Paris, das auch immer wieder Schauplatz seiner Romane ist.

zur Rezension von Carola Krauße-Reim 83
Kino & TV
Spencer

Spencer

Weihnachten auf Sandringham: Die königliche Familie versammelt sich um das Fest zu begehen. Geschenke werden ausgepackt, es wird gespeist, getrunken und gejagt. Mit dabei Diana, Princess of Wales, die das Fest nicht genießen kann, weiß sie doch um die Affäre ihres Mannes mit Camilla, die zu allem Überfluss von ihm das gleiche Perlenkollier geschenkt bekommt wie sie. Immer tiefer entgleitet Diana in Depressionen und Bulimie. Dann trifft sie eine Entscheidung, die der Familie nicht gefallen dürfte.

mehr erfahren

Kino & TV
Die wundersame Welt des Louis Wain

Die wundersame Welt des Louis Wain

Emily ist seine große Liebe und als sie schwer erkrankt, beginnt Louis Wain Katzenbilder für sie zu zeichnen. Er vermenschlicht die im viktorianischen England bisher nur als nützliche Mäusefänger angesehenen Nutztiere – und er hat Erfolg damit! Doch den weiß er finanziell nicht zu nutzen und bald hat ihn die Schizophrenie so fest im Griff, dass eine Einweisung in eine psychiatrische Anstalt nicht mehr verhindert werden kann.

mehr erfahren

Interview
Markus Orths

Markus Orths

"(...) die Herkunft eines Menschen ist lebenslang prägend. Man kann sich damit auseinandersetzen, aus der Heimat herauswachsen, aber die Spuren wird man nicht verwischen." Thomas Gisbertz sprach mit Markus Orths über die Bedeutung von Heimat, seine Familie und seine neue Romanreihe.

mehr erfahren

Neu rezensiert
Unterwegs nach Chevreuse
Kino & TV
Spencer
Kino & TV
Die wundersame Welt des Louis Wain
Interview
Markus Orths

Weitere aktuelle Besprechungen auf der Belletristik-Couch:

Spiegelbild im goldnen Auge

… mit diesen Worten beginnt eine Geschichte, irgendwo und irgendwann in den Südstaaten: Krieg ist nicht in Sicht, man lebt in den ereignislosen Tag hinein. Bevölkert ist diese kleine Garnison jedoch…

Fräulein Steiff

Wer kennt sie nicht, die Kuscheltiere der Marke Steiff, die mit dem Knopf im Ohr. Maren Gottschalk hat sich in ihrem biografischen Roman der Lebensgeschichte von Margarete Steiff angenommen. Margarete…

Der Duft der Erinnerung

Emmeline wächst die ersten Jahre ihres Lebens gemeinsam mit ihrem Vater auf einer rauen Insel auf. Ihr Vater ist ihre ganze Welt und der einzige Mensch weit und breit. Emmeline verfügt über einen…

Die Farben der Schönheit - Sophias Hoffnung

1926 wird sich das Leben der jungen Sophia Krohn grundlegend ändern. Sie hat ihr Studium als Chemikerin fast beendet. Ihr Ziel ist es, die väterliche Drogerie zu übernehmen und dafür eigene Kosmetika…

Spiel & Spaß:
Literatur-Quiz

Unterhaltsame und lehrreiche Fragen erwarten einen in "Das große Literatur-Quiz von A bis Z", das sich sowohl für gesellige Runden eignet, als auch zum Aufbau des eigenen literarischen Trivia-Wissens alleine.

zur Spiel-Kritik

Ausserdem rezensiert auf Belletristik-Couch.de:

Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer & Reise
  • Beziehung
  • Drama
  • Familie
  • Fantastisch
  • Gesellschaft
  • Humor
  • Identität & Leben
  • Justiz
  • Krieg & Terror
  • Liebe & Romantik
  • Musik & Kunst
  • Natur & Umwelt
  • Philosophisch
  • Politik
  • Psychologisch
  • Religion
  • Technologie & Wissenschaft
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Urban
  • Wirtschaft

Kino & TV:
The Booksellers

The Booksellers dürfte wohl der erste und bisher einzige im Kino gezeigte Dokumentarfilm über Buchliebhaber, Händler und deren Läden sein. Die Premiere fand 2019 auf dem New York Filmfestival statt - genau der richtige Ort, denn im Mittelpunkt stehen die Buch-Antiquariate und Sammlungen dieser Mega-City. In 99 Minuten entführt Regisseur D.W. Young den Zuschauer in diese Welt der Individualisten, lässt zahlreiche von ihnen zu Wort kommen und blickt sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft der Läden für gebrauchte Bücher. Titel-Motiv: © mindjazz pictures

zur Film-Kritik

Rückblick

Welche Rezensionen und welche Beiträge wurden in den vergangene Monaten auf Belletristik-Couch.de veröffentlicht? Hier könnt ihr nachschauen.

Lesezeichen

Hier bekommt Ihr Original Belletristik-Couch-Lesezeichen.

Neue Kommentare

Loading

Neu im Forum

Loading