Baise-moi - Fick mich von Virginie Despentes

Buchvorstellung

Baise-moi - Fick mich von Virginie DespentesBaise-moi - Fick mich von Virginie DespentesBaise-moi - Fick mich von Virginie Despentes

Originalausgabe erschienen 1994 unter dem Titel Baise-moi, deutsche Ausgabe erstmals 2000 bei Rowohlt.

Bibliographische Angaben

  • Paris: F. Massot, 1994 unter dem Titel Baise-moi.223 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2000 Wölfe fangen.Übersetzt von Kerstin Krolak & Jochen Schwarzer .ISBN: 3-499-22331-7.223 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2002.Übersetzt von Kerstin Krolak & Jochen Schwarzer .ISBN: 3-499-23135-2.223 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2004.Übersetzt von Kerstin Krolak & Jochen Schwarzer .ISBN: 3-499-23750-4.223 Seiten.

'Baise-moi - Fick mich' ist erschienen alsals HC nicht erhältlicherschienen als TBals CD nicht erhältlich

»Baise-moi - Fick mich« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Nadine hat einen Mord begangen. Manu auch. Beide eher zufällig. Auf der Flucht treffen sie zusammen. Von da an schlagen sie sich gemeinsam durch die französische Provinz: die hyperaktive Manu, die beim kleinsten Anlass die Pistole zückt, und die stets gelassene Nadine, die nichts abzuschrecken scheint. Das Abenteuer eskaliert.

Ihre Meinung zu »Virginie Despentes: Baise-moi - Fick mich«

Ihr Kommentar zu Baise-moi - Fick mich

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.