Joseph Mitchell

wurde am 27. Juli 1908 in Iona/North Carolina geboren. Im Alter von 21 Jahren kam er einen Tag nach dem Börsenkrach 1929 nach New York und begann seine journalistische Laufbahn als Kriminalreporter bei verschiedenen Tageszeitungen. Ab 1938 schrieb er regelmäßig für den »New Yorker«, dem er bis zu seinem Tod am 24. Mai 1996 verbunden blieb.

Romane und Erzählungen von Joseph Mitchell: