Andrea Molesini

(1954 geboren in Venedig) ist bislang als literarischer Übersetzer in Erscheinung getreten. »Zu lieben und zu sterben« ist sein erster eigener Roman, für den er sogleich den Premio Supercampiello bekam, mit dem Leser und Buchhändler per Abstimmung den besten Roman des Jahres auszeichnen.