Belletristische Bücher aus Afrika

Top 1 – 3

Die geheimen Talente des Piet Barol Rezension, Buchbesprechungvon Richard Mason

88° (7 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2013

Piet Barol kommt 1907 als Hauslehrer nach Amsterdam. Mittellos, aber gesegnet mit außergewöhnlich gutem Aussehen, scharfem Verstand und unwiderstehlichem Charme erobert er die Familie des reichen Hoteliers Vermeulen-Sickerts im Sturm. Vor allem Jacobina, die Frau des Hausherrn, entdeckt schon bald Piets Talente der besonderen Art. Sein eigentliches Ziel aber ist es, in Amerika sein Glück zu machen – und das stellt den ehrgeizigen jungen Mann vor manche unerwartete Herausforderung.Mit leichter Hand präsentiert Richard Mason die Geschichte seines Helden Piet Barol – ein schwungvoller, von der Kritik hymnisch gelobter Roman, angesiedelt in der Belle Époque, gewürzt mit feinem Humor und einer guten Prise Erotik.[...]

direkt zum Buch Richard Mason: Die geheimen Talente des Piet Barol

Die Feuer der Macht von Mike Nicol

79° (5 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 1989

Ein Dorf im Süden Afrikas. Eines Tages trifft der Hauptmann Sylvester Nunes mit seiner Tochter Frieda ein. Dass an eben diesem Tag alle Ziegen ausbrechen und die Felder und Gärten verwüsten, erfüllt die Seherin Ninnaar mit bösen Ahnungen. Der Polizist Nunes ist besessen von dem Gedanken,das Geheimnis des Dorfes zu ergründen.[...]

direkt zum Buch Mike Nicol: Die Feuer der Macht

Jenseits von Afrika von Tania Blixen

76° (5 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2001

Die Majestät der Berge, die unendliche Weite der Savannen und ihre Bewohner zogen Tania Blixen augenblicklich in ihren Bann, als sie 1914 ins koloniale Britisch-Ostafrika reiste, um dort zu heiraten und eine Kaffeeplantage zu betreiben. In farbigen Bildern beschreibt sie die märchenhaft-mystische Atmosphäre der Natur, erzählt von der Jagd, den ihr fremden Bräuchen der Einheimischen und von so mancher bewegenden Begegnung: mit Kamante, einem kranken Kikuyujungen, den sie zum Koch ausbildet, mit Häuptling Kinanjui, mit Berkeley Cole, der ihr zum Freund, und Denys Finch-Hatton, der zu ihrem Geliebten wird.[...]

direkt zum Buch Tania Blixen: Jenseits von Afrika