Roberto Bolaño

Roberto Bolaño wurde am 28. April 1953 in Santiago de Chile geboren, verbrachte aber den Großteil seiner Jugend in Mexiko. 1972 kehrte er nach Chile zurück, nachdem der promovierte Arzt und Sozialist Salvador Allende dort zum Präsident gewählt worden war. Bolaño. ein erklärter Linker, hoffte an der neuen Aufbruchstimmung teilzuhaben und das Schicksal seines Heimatlandes mitzubestimmen. Im Zuge des Militärputsches 1973 wurde er verhaftet und gefangen gehalten. konnte aber nach acht Tagen fliehen. Über El Salvador floh er zurück nach Mexiko. Nach Ende des Franko-Regimes 1977 zog er nach Spanien, wo er sich anfangs mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser hielt.

In den 80er Jahren wandte sich Bolaño mit stetig wachsendem Erfolg dem Schreiben von Romanen zu, für die er mehrere wichtige Literaturpreise erhielt.

Bolaño starb 2003 an einer Leberzirrhose, während er auf ein Spenderorgan wartete. Er hinterließ eine Frau und zwei Kinder. Letzteren widmete er das Buch Lumpenroman, der letzte Roman, dessen Veröffentlichung er noch erlebte. Sein Meisterwerk 2666, ebenfalls seinen Kindern gewidmet, erschien erst posthum.

Romane von Roberto Bolaño:

  • (1984)Consejos de un discípulo de Morrison a un fanático de Joyce. (Mit Antoni García Porta)
  • (1993) La pista de hielo
  • (1996) Die Naziliteratur in Amerika
    La literatura nazi en América
  • (1996) Stern in der Ferne
    Estrella distante
  • (1998) Die wilden Detektive
    Los detectives salvajes
  • (1999) Amuleto
    Amuleto
  • (1999) Monsieur Pain
  • (2000) Chilenisches Nachtstück
    Nocturno de Chile
  • (2002)Amberes
  • (2002) Lumpenroman
    Una novelita lumpen
  • (2004) 2666
    2666
  • (2004) Exil im Niemandsland (Autobiographie)
    Entre paréntesis
  • (2010) Das Dritte Reich
    El tercer Reich
  • (2011) Die Nöte des wahren Polizisten
    Los sinsabores del verdadero policía

Erzählungen von Roberto Bolaño:

  • (1997) Telefongespräche
    Llamadas telefónicas
  • (2001) Putas asesinas
  • (2003) Der unerträgliche Gaucho
    El gaucho insufrible
  • (2007) El secreto de mal

Mehr über Roberto Bolaño:

  • Roberto Bolaño beim Hanser Verlag

Sortierung:

Standard
  • Standard
  • Titel A - Z
  • Titel Z - A
  • Couch-Wertung aufsteigend
  • Couch-Wertung absteigend
  • Erscheinungsdatum aufsteigend
  • Erscheinungsdatum absteigend
Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer & Reise
  • Beziehung
  • Drama
  • Familie
  • Fantastisch
  • Gesellschaft
  • Humor
  • Identität & Leben
  • Justiz
  • Krieg & Terror
  • Liebe & Romantik
  • Musik & Kunst
  • Natur & Umwelt
  • Philosophisch
  • Politik
  • Psychologisch
  • Religion
  • Technologie & Wissenschaft
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Urban
  • Wirtschaft
Alle Regionen anzeigen
  • Alle Regionen anzeigen
  • Afrika
  • Asien
  • Australien & Neuseeland
  • Benelux
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien & Irland
  • Italien
  • Lateinamerika
  • Nahost & Nordafrika
  • Osteuropa
  • Russland
  • Schweiz & Österreich
  • Skandinavien & Island
  • Spanien & Portugal
  • unbekannt
  • USA & Kanada
Alle Kategorien anzeigen
  • Alle Kategorien anzeigen
  • Biographien
  • Debüt
  • Englischsprachige Bücher
  • Erzählung & Novellen
  • Hörbuch
  • Klassiker
  • Kurzgeschichten & Anthologien
  • Lyrik
  • Roman
  • Sachbuch & Reportagen
  • Sekundärliteratur
  • Serie
  • unbekannt
nur rezensierte Titel anzeigen