Drachenläufer von Khaled Hosseini

Buchvorstellung

Drachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled HosseiniDrachenläufer von Khaled Hosseini

Originalausgabe erschienen 2003 unter dem Titel The kite runner, deutsche Ausgabe erstmals 2003 bei Berlin-Verlag.

Bibliographische Angaben

  • New York: Riverhead Books, 2003 unter dem Titel The kite runner.324 Seiten.
  • Berlin: Berlin-Verlag, 2003.Übersetzt von Angelika Naujokat und Michael Windgassen .ISBN: 3827005167.367 Seiten.
  • Berlin: Berliner Taschenbuch-Verlag, 2004.Übersetzt von Angelika Naujokat und Michael Windgassen .ISBN: 383330149X.376 Seiten.
  • Berlin: Berliner Taschenbuch-Verlag, 2007.Übersetzt von Angelika Naujokat und Michael Windgassen .ISBN: 978-3833305627.382 Seiten.
  • Berlin: Bloomsbury, 2008.Übersetzt von Angelika Naujokat und Michael Windgassen .ISBN: 978-3827008558.375 Seiten.
  • Berlin: Bloomsbury, 2011.Übersetzt von Pieke Biermann.Graphic Novel.ISBN: 978-3827010049.144 Seiten.
  • Berlin: Berliner Taschenbuch-Verlag, 2012.Übersetzt von Michael Windgassen .ISBN: 978-3833308116.386 Seiten.
  • [Hörbuch] Schwäbisch Hall: steinbach sprechende bücher, 2007.Gesprochen von Markus Hoffmann.ISBN: 388698012X.9 CDs.
  • [Hörbuch] Schwäbisch Hall: steinbach sprechende bücher, 2010.Gesprochen von Markus Hoffmann.ISBN: 3869740094.9 CDs.

'Drachenläufer' ist erschienen alserschienen als HCerschienen als TBerschienen als CD

»Drachenläufer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Afghanistan 1975: In Kabul wächst der zwölfjährige Amir auf, der mit Hilfe seines Freundes Hassan unbedingt einen Wettbewerb im Drachensteigen gewinnen will. Hassans Vater ist der Diener von Amirs Vater, doch trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet die beiden Jungen eine innige Freundschaft. Am Ende des erfolgreichen Wettkampfs wird diese Freundschaft von Amir auf schreckliche Weise verraten. Diese Tat verändert das Leben beider dramatisch, ihre Wege trennen sich. Viele Jahre später kehrt der erwachsene Amir aus dem Ausland in seine Heimatstadt Kabul zurück, um seine Schuld zu tilgen. Der Leser wird Zeuge der dramatischen Schicksale der beiden Jungen, ihrer Väter und Freunde, und erlebt ihre Liebe und ihre Lügen, ihre Trennung und Wiedergutmachung.

Ihre Meinung zu »Khaled Hosseini: Drachenläufer«

detlefruesch zu »Khaled Hosseini: Drachenläufer«16.10.2014
Großartig! mag man rufen nach einem gelungenen Orgelvorspiel - und doch bleibt man noch sitzen, lauscht dem Nachhall nach, es kommen einzelnen Passagen des Spiels in den Kopf und dann erst setzt der Applaus ein, der überzeugend sowohl Werk als auch Vorspieler/-in gleichmaßen bedacht, wenn es denn eine gelungene Darbietung war.
Die Hörbuchproduktion zu "Drachenläufer" vereint auf phänomenale Weise beides: hier die wunderbare Erzählung und da der Sprecher, welcher alle Register zieht.
Tut man sich das wirklich an, über 9 Stunden einer Stimme zu lauschen und
eine Erzählung zu verfolgen, die meist im fernen Afghanistan spielt?
Ja, selbst wenn man das Buch schon gelesen, die Einzelheiten der Geschichte in und auswendig kennt... mit diesen Hör-CDs ist ein einzigartiges Erlebnis der Erzählkunst entstanden.
Es ist kein Vorlesen, sondern wahrhaftiges Einlesen in die Seelen der Zuhörenden, was Markus Hoffmann hier vollbracht hat. Gleich wie bei einem Orgelkonzert versteht er es, ein Mitschwingen hervorzurufen, das von unterschiedlichen Klängen durchmischt wird.
Ob es nun der einfache Erzählfaden ist, die einzelnen Stimmen der Figuren oder auch einfach das Schweigen: Markus Hoffmann greift alles auf wundersame Weise auf und entführt - wenn man dieses Wort bei dem Inhalt der Geschichte überhaupt verwenden darf - einen in die zauberhafte orientalische Welt, so dass die Gerüche, Geschmäcker und Geräusche ebenso erlebbar werden wie auch die Bilder von Menschen, Räumen, Städten und Landschaften auf einzigartige Weise erfahrbar werden.
Man wird immer wieder mitgerissen und verfolgt die Erzählung mit einer unglaublichen Spannung. Hosseini legt einen Erzählteppich aus, der aus diversen Fäden gewebt ist und Geschichte, Neuzeit, Islam, Christentum, Asien und Amerika miteinander verbindet.
Die Integration der unterschiedlichen Charaktere in die Erzählung gelingt dem Autor hervorragend. Ebenso überzeugt der HörCD-Erzähler mit seinem außerordentlichen Repertoire an Sprech- und Klangvariationen.
Wer sich mitnehmen lassen möchte in das andere Afghanistan, wer andere Seiten als diejenigen der aktuellen Nachrichtenereignisse hören und sehen möchte, der liegt mit diesem Hörbuch genau richtig. "steinbach sprechende bücher" hat mit dieser Produktion gezeigt, dass ein Hörbuch eine besondere Eigenart bietet und gut neben dem Text stehen kann. Der "Drachenläufer" ist ein ungemein überzeugendes Zeugnis dafür, wie bei einer passenden Auswahl des Erzählers ein Roman noch einmal ganz anders entstehen kann. Wie Herr Hoffmann es schafft, allen Stimmen der Figuren des Romans ihre Individualität zu schenken, wird jeden überwältigen und so ist es nur zu wünschen, dass der "Drachenläufer" über das Buch hinaus viele neue Freundinnen und Freunde mit diesem phänomenal gelungen interpretierten "Orgelspiel" finden wird. Ein Geschenk der Verständigung, das weit über das Tagesgeschäft hinaus nachwirkt!
Kasia zu »Khaled Hosseini: Drachenläufer«05.01.2012
Das Buch "Drachenläufer" habe ich zur Zeit mal wieder verliehen ... Mal wieder, denn ich wünsche mir, dass möglichst viele Leute dieses hervorragende Buch lesen können.
Ich bin eigentlich eine absolute Krimi-Tante und lese selten etwas Anderes als Krimis oder Thriller und bin mir selbst unheimlich dankbar, dass ich damals dieses Buch gekauft habe, denn es wäre mir etwas entgangen.
Die Namen der Hauptpersonen hören sich in meinen Ohren fremd an. Die Orte, die Traditionen, vieles. Aber die Gefühle die in dem Buch beschrieben werden kennen keine Grenzen und keine Nationalitäten. Freundschaft, Liebe, Ehre, ... Alles uns bekannt.
Ich musste oft weinen, wenn über das Schicksal Hassans und später das seines Sohnes geschrieben wurde. Es ist schrecklich, dass Kriege und Terror auf Kinder (und überhaupt die ganze Menschheit) keine Rücksicht nehmen.
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt weiterempfehlen und hoffe, dass es viele von Euch lesen werden. 100° (und die vergebe ich wirklich selten!!!)
Ihr Kommentar zu Drachenläufer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.