Schlechte Neuigkeiten

  • DuMont
  • Erschienen: Januar 2007
  • London: Heinemann, 1992, Titel: 'Bad news', Seiten: 217, Originalsprache
  • Köln: DuMont, 2007, Seiten: 222, Übersetzt: Frank Wegner
  • München: btb, 2009, Seiten: 224
Schlechte Neuigkeiten
Schlechte Neuigkeiten
Wertung wird geladen

Als Patrick die Asche seines Vaters in einer braunen Papiertüte die Madison Avenue entlang trägt, fällt ihm auf, dass dies die angenehmsten zehn Minuten sind, die er je in Daddys Gesellschaft verbracht hat. Aber wie triumphiert man über einen Toten? Patrick nimmt sich fest vor, das Ableben seines Vaters damit zu feiern, dass er clean wird. Doch die Drogen sind stärker, und Patricks Tage in New York geraten zu einem ebenso wahnsinnigen wie komischen Höllentrip.

Schlechte Neuigkeiten

Edward St Aubyn, DuMont

Schlechte Neuigkeiten

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Schlechte Neuigkeiten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik