Blom und die zweite Magenta

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • München; Wien: Hanser, 2001, Seiten: 132, Übersetzt: Verena Reichel
  • München: dtv, 2003, Seiten: 125
Wertung wird geladen

Der findige Kriminalbeamte Arne Blom kommt aufgrund der Drohbriefe, die Professor Molander erhalten hat, nach Väster Våla – ein kleines, scheinbar verschlafenes Städtchen. Doch der Schein trügt, unter der kleinstädtischen Oberfläche brodelt es gewaltig. Können die Briefe in Zusammenhang stehen mit dem Geheimnis um die zweite Magenta – einer der seltensten und wertvollsten Briefmarken der Welt? Es ist, als wäre die Marke vom Erdboden verschluckt. Welche Rolle spielt der junge Stubben, der die Briefmarke genau beschreiben kann? Blom wäre nicht Blom, wenn er das Geheimnis um die zweite Magenta nicht lösen und wieder Ruhe und Ordnung - und Langeweile – in das Leben des Städtchens bringen würde. Ein Kriminalfall, der sich auf kuriosen und verschlungenen Wegen entwickelt.

Blom und die zweite Magenta

Blom und die zweite Magenta

Deine Meinung zu »Blom und die zweite Magenta«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik