Cyrano de Bergerac

  • Ars vivendi
  • Erschienen: April 2022

- Versdrama in zweisprachiger Ausgabe

- aus dem Französischen von Frank Günther

- HC, 200 Seiten

Cyrano de Bergerac
Cyrano de Bergerac
Wertung wird geladen

In seinem vor Wortwitz sprühenden Drama erzählt Edmond Rostand die Geschichte von Cyrano de Bergerac, ein Dichter und Soldat des 17. Jahrhunderts, der unter seiner riesigen Nase zu leiden hat. Cyrano verliebt sich in seine schöne Cousine Roxane, verbirgt jedoch seine wahren Gefühle.Als er merkt, dass sich Roxane ihrerseits zu seinem gutaussehenden Freund Christian hingezogen fühlt, verhilft er den beiden zu ihrem vermeintlichen Glück, indem er Roxane in Christians Namen Briefe schreibt.Denn vor allem will Cyrano verhindern, dass der Regimentshauptmann Guiche, der ebenfalls ein Auge auf Roxane geworfen hat, sie zu seiner Geliebten macht. Eine turbulente Geschichte voller abenteuerlicher Verwicklungen nimmt ihren Lauf ...

Cyrano de Bergerac

Edmond Rostand, Ars vivendi

Cyrano de Bergerac

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Cyrano de Bergerac«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik