Musik: Eine Sammlung skuriller und unterhaltsamer Fakten

Erschienen: September 2021

Bibliographische Angaben

- HC, 120 Seiten

Wertung wird geladen

Wussten Sie, dass Mozart die "Zauberflöte" trotz seiner starken Abneigung gegen Flöten komponierte? Oder dass Anton Karas der erste Österreicher war, der in den US-Charts die Nummer 1 erreichte? Und dass seine Melodie zum "Dritten Mann" bis heute die Kennmelodie einer japanischen Bahnstation ist? Oder dass das erfolgreichste Weihnachtslied aller Zeiten aus Österreich stammt? Oder dass Joseph Haydn den Paukenschlag in seiner berühmten Symphonie bewusst verwendete, um das Publikum aufzuschrecken? Oder dass Lieder von Udo Jürgens von Weltstars wie unter anderem Sammy Davis jr., Sarah Vaughan, Shirley Bassey, Sacha Distel und Bing Crosby interpretiert wurden? Das alles und gut 100 weitere kuriose und erstaunliche Fakten rund um österreichische Musik - von Klassik über Schlager und Volksmusik bis Austropop - findet sich in diesem Buch. Kurz, prägnant und unterhaltsam.

Musik: Eine Sammlung skuriller und unterhaltsamer Fakten

Musik: Eine Sammlung skuriller und unterhaltsamer Fakten

Deine Meinung zu »Musik: Eine Sammlung skuriller und unterhaltsamer Fakten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik