Inmitten der Nacht

  • btb
  • Erschienen: Oktober 2021

- OT: Leave the World Behind

- aus dem Englischen von Eva Bonné

- HC, 320 Seiten

Inmitten der Nacht
Inmitten der Nacht
Wertung wird geladen
Monika Wenger
76

Belletristik-Couch Rezension von Monika Wenger Dez 2021

Ausnahmesituation

Eine Auszeit weit ab von der Hektik New Yorks, ein Haus mitten im Nirgendwo, und Zeit mit der Familie: Das war Amandas und Clays Wunschvorstellung für ihren Urlaub. Doch unverhofft klopft ein älteres, schwarzes Ehepaar abends an die Tür und erklärt, dass dies ihr Haus sei, in New York der Strom ausgefallen wäre und deshalb Chaos herrsche ...

Ein Urlaub in der Abgeschiedenheit

Amanda und Clay haben erst nach einer Weile zum Ferienhaus auf dem Land gefunden. Das GPS ist ausgefallen und sie mussten das abgelegene Haus suchen. Doch nun kann der Urlaub beginnen. Aber gerade als sie einigermaßen angekommen sind, klopft es an der Haustür und ein älteres Ehepaar erklärt, dass dies ihr Haus sei und dass sie aus New York geflüchtet seien. Ein Stromausfall hätte eine Panik ausgelöst und Chaos verursacht.

Irgendwie scheint dieser Urlaub für Amanda und Clay und ihre Kinder wie verhext. Nicht nur die Ankunft des älteren Ehepaares verursacht eine eigenartige Stimmung; auch der Ausfall der Telekommunikation trägt dazu bei. Die ganze Gruppe ist ohne Informationen - von der Außenwelt abgeschnitten. Die Unsicherheiten nehmen zu, Ängste entstehen und in Erwartung des sich anbahnenden Unheils steigt die Spannung ins Unermessliche.

Was passiert wirklich in der Aussenwelt?

Ein distanziert wirkender Betrachter beschreibt im Roman Inmitten der Nacht von Rumaan Alam, was geschieht, wenn plötzlich der Alltag durch unerwartete Situationen durcheinandergerät. Was geschieht mit den Menschen? Ängste und Abhängigkeiten treten klar hervor und stiften Verwirrung, Unruhe und auch Ablehnung. Die guten Eigenschaften treten in den Hintergrund, bis man doch wieder aufeinander angewiesen ist, um eine bedrohliche Situation zu meistern. Doch was in der Außenwelt wirklich passiert, bleibt in der Geschichte stets verborgen und ungesagt, lässt sich nicht fassen. Die apokalyptischen Vorstellungen der Hausbewohner werden nicht überprüft - nur gedanklich durchgespielt.

     «Rose wusste, was der Knall bedeutete, aber niemand hatte sie nach ihrer Meinung gefragt. Er war der Klang des Tatsächlichen. Die Veränderung, deren Ankunft alle verleugnet hatten.»

Fazit

Eine atmosphärisch unheimliche Geschichte, die sich eindrücklich den Themen vermeintlicher Kontrollverlust, Angst und Abhängigkeiten widmet. Dies wird bis zur Schmerzgrenze ausgereizt. Wie nebenbei fließen weitere aktuelle Themen wie Rassismus oder Klimawandel mit ein. Unweigerlich tauchen viele Fragen zum Geschehen auf, die aber nicht vollständig und befriedigend geklärt werden. Eine eher anspruchsvolle Lektüre mit einem etwas faden Nachgeschmack, weil nie ganz klar ist, wohin das alles führt. Das Ende überrascht.

Inmitten der Nacht

Rumaan Alam, btb

Inmitten der Nacht

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Inmitten der Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik