Freiheit ist erst der Anfang: Gedanken zum Selbstvertrauen

Erschienen: Juli 2021

Bibliographische Angaben

- zweisprachige Ausgabe [E - D]

- übersetzt von Isabel Bogdan

- mit Illustrationen von Aino-Maija Metsola

- HC, 48 Seiten

Wertung wird geladen

Virginia Woolf hielt 1931 eine Rede vor berufstätigen Frauen, die unter dem Titel 'Professions for Women' in die Geschichte einging. Sie erzählt darin nicht nur von den Extravaganzen, die sie sich von ihrem ersten Lohn leistete. Vor allem ermutigt sie alle Frauen dazu, errungene Freiheiten zu nutzen und Selbstzweifel zu überwinden, um den eigenen Weg gehen zu können. Ihre immer noch hochaktuellen Gedanken sind ein Geschenk an alle nachfolgenden Generationen.

Freiheit ist erst der Anfang: Gedanken zum Selbstvertrauen

Freiheit ist erst der Anfang: Gedanken zum Selbstvertrauen

Deine Meinung zu »Freiheit ist erst der Anfang: Gedanken zum Selbstvertrauen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik