Bei Anbruch der Nacht

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Berlin : Parlando, 2009, Seiten: 2, Übersetzt: Christian Brückner

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
1 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:62
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":1,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die besten Zeiten hat Tony Gardner schon hinter sich – seine Engagements werden rarer, seine Autogramme kaum mehr nachgefragt. Für den Kaffeehausgitarristen Janeck ist der Crooner jedoch das größte Idol. Als sich die beiden in Venedig über den Weg laufen, muss er Gardner einfach ansprechen. Der nutzt die Gelegenheit, um Janeck für den vielleicht wichtigsten Auftritt seines Lebens zu gewinnen: Er will seiner langjährigen Frau ein romantisches Ständchen bringen, in der Hoffnung, dass sie der bröckelnden Ehe noch einmal eine Chance gibt. Mit dieser und vier weiteren Geschichten hat Kazuo Ishiguro seiner großen Leidenschaft, der Musik, eine Liebeserklärung geschrieben. Von Venedig über London und die Malvern Hills bis nach Hollywood führt sie die Menschen zueinander, spinnt ein Netz zwischen den unterschiedlichsten Persönlichkeiten, Nationalitäten und Schicksalen. Ein betörender Erzählzyklus, der auf eindrucksvolle Weise die Schicksale seiner Figuren mit ihrer Liebe zur Musik verknüpft.

Deine Meinung zu »Bei Anbruch der Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
19.07.2014 07:24:11
Achim Horeni

Ein Kurzgeschichtenband von Kazuo Ishiguro der weder englisch noch japanisch sondern musikalisch sein will. Klingt interessant, ist es aber nicht.

Zunächst zu den Geschichten:

"Crooner" eröffnet den Reigen und schon sitzen wir gelangweilt auf der Piazza San Marco in Venedig und hören einem Kaffeehausorchester beim Musizieren zu. Gitarrist trifft Schmachtfetzensänger. Schmachtfetzensänger bucht Gitarristen für Ständchen an Gattin. Ständchen entpuppt sich als Abschied aus einer abklingenden Ehe.
"Ob Regen oder Sonnenschein" setzt ähnlich unmotiviert fort: Englischlehrer in der Erwachsenenbildung besucht Studienfreunde und wird zum Kronzeugen einer (na klar) abklingenden Ehe. Ehemann präsentiert Englischlehrer als Versager um selbst in besserem Licht zu erscheinen.
"Malvern Hills" variiert die Komposition aus abklingender Ehe und Musik: Musiker ohne Band verkriecht sich bei der Schwester und bedient Schweizer abklingendes Ehepaar mit Essen, Hoteltipps und einem Platzkonzert.
"Bei Anbruch der Nacht" präsentiert Musiker aus abgeklungener Liebesbeziehung und Hollywoodstar auf nächtlichen Diebeszügen.
"Cellisten" führt uns wieder auf eine Piazza und bildet den Cellisten eines Kaffeehausorchesters im Virtuosentum aus.

Lediglich die beiden letzten Geschichten sind lesenswert und bieten Überraschendes und Nachdenkliches. Man sollte aber keinesfalls Literatur auf dem Niveau der Romane Ishiguros erwarten.

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik