Die Mädchen aus der Firefly Lane

Erschienen: Mai 2020

Bibliographische Angaben

- OT: Firefly Lane

- aus dem Englischen von Gabriele Weber-Jarić

- TB, 552 Seiten

Couch-Wertung:

90

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
1 x 1-10
B:1
V:1
W:{"1":1,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Sandra Dickhaus
Eine Freundschaft, die ein Leben lang hält – gibt es das eigentlich?

Buch-Rezension von Sandra Dickhaus Jun 2020

Die große Netflix-Serienverfilmung als Buch: Wie findet man die Freundin fürs Leben? Was hält eine Freundschaft aus? Genau darum geht es in dem nicht neuen, aber unter einem anderen Titel veröffentlichten Roman der in den USA lebenden Schriftstellerin Kristin Hannah.

Kate und Tully, zwei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, lernen sich in den 70ern kennen, als Tully mit ihrer unzuverlässigen, drogensüchtigen Mutter in die Firefly Lane in einem kleinen Ort der USA zieht. Kate, die hingegen behütet aufgewachsen ist, schließt ihre neue Nachbarin schnell ins Herz. Gemeinsam stehen sie die Jahre als Jugendliche und junge Erwachsene an Schule und Universität durch. Scheinbar haben sie einen gemeinsamen Traum: die Eroberung der Medienwelt. Doch tief in ihrem Inneren merkt Kate, dass sie nicht den gleichen Weg gehen möchte wie Tully. Ihre Freundschaft bleibt über all die Jahre bestehen: Tully wird zum gefeierten Medienstar, während Kate zuhause bleibt und ihre Kinder großzieht. Doch eines Tages geschieht etwas, das ihre Beziehung und ihre Zuneigung auf eine harte Probe stellt - bis ihnen schmerzhaft klar wird, dass das Leben endlich ist…

Kein typischer Frauenroman

Die Autorin vermag es, schon zu Beginn des Romans durch ihre flüssige, aber eindringliche Erzähl- und Schreibweise zu fesseln. Die Handlung gerät nie ins Stocken; es geschehen immer wieder neue aufregende, fröhliche, aber auch sehr traurige Momente, die aufeinander aufbauen und nicht fehl am Platz oder sogar künstlich verlängernd wirken. Es handelt sich mitnichten um einen typischen Frauenroman, obwohl es hier um zwei weibliche Hauptfiguren und deren Leben geht. Leichte, aber auch schwierige Themen wie Freundschaft, Liebe, Krankheit, Mutter-Tochter-Beziehungen, die Unbarmherzigkeit der Medienwelt und Sucht werden verhandelt. Somit gelingt es Kristin Hannah, unterschiedlichste Themenkomplexe miteinander zu verknüpfen und in die Rahmenhandlung einzubinden. Es lässt niemanden, der den Roman liest, kalt, was mit den beiden Freundinnen geschieht und wie sie ihr Leben gestalten – miteinander und ohneeinander. In jedem Kapitel wechselt die Erzählperspektive mal zu den Geschehnissen der Figur Kates, mal zur Figur Tullys, und auch zu den gemeinsamen Aktivitäten.

Fazit

Der Roman ist leider keine Neuerscheinung, sondern erschien 2009 schon unter dem Titel Immer für dich da in alter Aufmachung– hartgesottene Fans werden leider enttäuscht sein, wenn sie dies entdecken. Dennoch schmälert der Aspekt die eindrückliche Atmosphäre des Romans keinesfalls - ein Roman, den man genießen und auch bei Zeitmangel kurz beiseitelegen kann, ohne den Erzählstrang oder die Figuren aus den Augen zu verlieren.

Die Mädchen aus der Firefly Lane

Die Mädchen aus der Firefly Lane

Deine Meinung zu »Die Mädchen aus der Firefly Lane«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Film & Kino:
Emma

Im Frühjahr ist mit „Emma.“ eine neue Adaption eines der Spätwerke der bedeutenden englischen Schriftstellerin Jane Austen in Deutschland angelaufen. Setting der Handlung ist - wie stets bei Austen - das ländliche England mit den Vertretern der „Gentry“, der Schicht des Landadels. Titel-Motiv: © Box Hill Films / Focus Features

zur Film-Kritik