Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

  • Knaur
  • Erschienen: Januar 2000
Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
Wertung wird geladen

Da wird der schwule beste Freund schon mal zum schnöden Verräter, und die Heldin lässt sich vom falschen Mann küssen – und das ausgerechnet auf seiner Hochzeit, vor den Augen der Braut! Na Mahlzeit. Schon sind wir mittendrin in der Geschichte von Edie, die ein gnadenloser Online- Shitstorm zwingt, nach Nottingham zu flüchten. Dort muss sie sich nicht nur schmerzhaften Kindheitserinnerungen und ihrer kleinen Schwester stellen, sondern auch dem Schauspieler Elliot. Sie denken, Sie wissen, worauf das hinausläuft? Nun, erstens kommt es meistens anders, und zweitens werden Sie bis dahin jede Menge Lachtränen vergossen haben über Dialoge, die so eigentlich nur das echte Leben schreibt.

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Mhairi McFarlane, Knaur

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik