Ein Leben in Worten

  • rororo
  • Erschienen: Januar 2000
Ein Leben in Worten
Ein Leben in Worten
Wertung wird geladen

Drei Jahre lang trafen sich Paul Auster und Inge Birgitte Siegumfeldt, Professorin der Universität Kopenhagen, zu Gesprächen über seine Bü- cher. In einem intensiven persönlichen Dialog erkunden beide Austers große Romane und die autobiographischen Texte sowie die Entwicklung, die sein Schreiben über die Jahre genommen hat. Auster gibt dabei einen intimen Einblick in seine Arbeit, erzählt amüsante Anekdoten und spricht offen wie selten über Inspirationsquellen, Motivation und den Einfluss seines Lebens auf sein Werk. Die scharfsinnigen Fragen und Gedanken Siegumfeldts fordern den Autor heraus, und so entsteht ein überraschender, kluger Austausch zweier großer Denker und Literaturliebhaber.

Ein Leben in Worten

Paul Auster, rororo

Ein Leben in Worten

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Ein Leben in Worten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik