Die Träumer

Erschienen: Januar 1955

Bibliographische Angaben

  • Stuttgart: DVA, 1955, Titel: 'Die Träumer und andere seltsame Erzählungen', Seiten: 341, Übersetzt: Martin Lang & Rudolf von Scholtz
  • München: dtv, 1962, Titel: 'Die Träumer und andere seltsame Erzählungen', Seiten: 239
  • Zürich: Manesse, 1998, Seiten: 151, Übersetzt: W. E. Süskind, Bemerkung: Nachwort von Aldo Keel
  • Beltershausen: Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen, 2002, Seiten: 4, Übersetzt: Hans Eckhard

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:96
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":1,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

In einer Mondnacht segelt ein Zweimaster von Lamu nach Sansibar. Die Nacht ist so still, so verwirrend, als sei ihr etwas zugestoßen und ihre Seele durch Zaubergewalt in Aufruhr. Auf dem Achterdeck heben sich vor dem Himmel drei Gestalten ab: zwei Afrikaner und der Engländer Lincoln Forsner. Dieser erzählt eine Geschichte, die ihm vor zwanzig Jahren in Europa widerfahren war und die ihn nach wie vor beschäftigt. Sie kreist um eine begehrenswerte geheimnisvolle Frau, die ihre Persönlichkeit abstreift und drei Männern in völlig anderer Erscheinung begegnet und jeweils auf unerklärliche Weise untertaucht. Als Forsner seine Erzählung, die von Liebe, Verzicht, Selbstbestimmung und Tod handelt und deshalb in ihrer Allgemeingültigkeit von seinen Zuhörern verstanden wird, beendet hat, ist im letzten Mondlicht Land in Sicht. Die drei Männer legen sich schlafen. Aber Forsner verfällt von neuem in seine Träume um ein Lebensschicksal, das möglicherweise doch nur ein Traumgebilde und reine Fiktion war.

Deine Meinung zu »Die Träumer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik