Maria, ihm schmeckt's nicht!

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 2003
  • München: Ullstein, 2003, Seiten: 256, Originalsprache
  • Berlin: Ullstein, 2004, Seiten: 271, Originalsprache, Bemerkung: Erweiterte Neuausgabe
  • München: Der Hörverlag, 2008, Seiten: 2, Übersetzt: Jan Weiler u.a.
  • München: Der Hörverlag, 2009, Seiten: 6, Übersetzt: Jan Weiler, Bemerkung: Vollständige Lesung
Maria, ihm schmeckt's nicht!
Maria, ihm schmeckt's nicht!
Wertung wird geladen

»Als ich meine Frau heiratete, konnte ihre süditalienische Familie leider nicht dabei sein. Zuweit, zu teuer, zu kalt. Schade, dachte ich und öffnete ihr Geschenk. Zum Vorschein kam ein monströser Schwan aus Porzellan mit einem großen Loch im Rücken, in das man Bonbons füllt. Menschen, die einem so etwas schenken, muss man einfach kennen lernen.« Die herrlich komische Geschichte einer unglaublichen Verwandtschaft aus dem unbekannten italienischen Bundesland Molise, das laut seiner Bewohner »am Arsch der Welt« liegt.

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Jan Weiler, Ullstein

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Maria, ihm schmeckt's nicht!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik