Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien

  • Haffmans
  • Erschienen: Januar 2001
  • Zürich: Haffmans, 2001, Seiten: 764, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Eichborn, 2002, Seiten: 764, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Haffmans bei Zweitausendeins, 2003, Seiten: 764, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2012, Seiten: 764, Originalsprache
Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien
Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien
Wertung wird geladen

Für seine Freunde ist Bodo Morten 38, verheiratet, angestellt - aus dem Gröbsten raus. Wenn da nur nicht immer diese quälende Migräne wäre. Als er eines Tages den Job verliert, gerät sein Leben außer Kontrolle. Er verlässt das Haus und kehrt nicht wieder. Seine Frau macht sich auf die Suche und sie findet Zeichen eines abenteuerlichen Doppellebens, das Bodo offenbar schon seit Jahren führte.

Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien

, Haffmans

Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik