Die Donnerstage des Oberstaatsanwalts

  • Nyphenburger
  • Erschienen: Januar 2004
  • München: Nyphenburger, 2004, Seiten: 380, Originalsprache
  • München: dtv, 2006, Seiten: 380, Originalsprache
Die Donnerstage des Oberstaatsanwalts
Die Donnerstage des Oberstaatsanwalts
Wertung wird geladen

Wie jeden Donnerstag gibt Oberstaatsanwalt a. D. Dr. F. eine spektakuläre Geschichte aus seinem einstigen Berufsalltag zum besten, bevor die versammelten Freunde zum wöchentlichen Kammerkonzert schreiten. Er ist ein genialer Erzähler, und es sind unglaubliche Fälle, von denen er berichtet. Da machen ehrbare Bürger falsche Zeugenaussagen, Unschuldige sterben hinter Gefängnismauern und die unscheinbarsten Menschen begehen irrationale Handlungen. Unter den Zuhörern ist auch eine Katze, die, da sie nicht redet wie die Menschen, Zeit zum Denken hat und die Schilderungen des Oberstaatsanwalts mit eigenwillig-philosophischen Betrachtungen ergänzt.

Die Donnerstage des Oberstaatsanwalts

, Nyphenburger

Die Donnerstage des Oberstaatsanwalts

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Donnerstage des Oberstaatsanwalts«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik