Master Georgie

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • London: Duckworth, 1998, Titel: 'Master Georgie', Seiten: 190, Originalsprache
  • Hamburg; Wien: Europa, 1999, Seiten: 222, Übersetzt: Charlotte Breuer

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1 50 100

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91-100
0 x 81-90
0 x 71-80
0 x 61-70
0 x 51-60
0 x 41-50
0 x 31-40
0 x 21-30
0 x 11-20
0 x 1-10
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Sie hat keine Erinnerungen, keinen Namen, nicht einmal ihren Geburtstag oder den Namen ihrer Mutter kennt sie. Sie weiß nur, dass sie als Vierjährige in einem Keller der Seel Street gefunden wurde, und dass Mr. Hardy, Haupt einer vornehmen Liverpooler Familie, sie bei sich aufgenommen hat. Er nennt sie Myrtle, und als sie größer wird, ist sie eine Art Mädchen für alles im Haus. Aber der phlegmatische und großherzige alte Mann stirbt auf eine Weise, die im Jahre 1846 skandalträchtig ist: Der Tod ereilt ihn im Bett einer Prostituierten. Außer seinem Sohn Georgie wissen nur Myrtle und Pompey Jones davon, ein Überlebenskünstler, der auf der Straße aufwuchs. Sie helfen Georgie, der nun Familienoberhaupt wird, die Peinlichkeit zu vertuschen. In der Folge werden die beiden immer tiefer in seine schattenhafte Welt hineingezogen, die voller Heimlichkeiten, verborgener Sehnsüchte, aber auch voller Ideale ist. Pompey, "der Entenjunge", assistiert Georgie bei dessen fotografischen Experimenten, und Myrtle wird seine Geliebte, auf Distanz gehalten und doch immer verfügbar. Auch als er standesgemäß eine Frau aus den höheren Gesellschaftsschichten heiratet. Ist es der Druck eines schlechten Gewissens? Ist es Übermut, Abenteuerlust oder der Versuch eines Befreiungsschlags? Als der Krimkrieg heraufzieht, reist "Master Georgie" mit seiner Familie und seinen Freunden mitten ins Krisengebiet, in die Nähe von Konstantinopel, wo er sich freiwillig als Militärarzt meldet. Und während der Kriegslärm und die Cholera näher und näher kommen, treiben die Spannungen unter den Reisenden unausweichlich auf eine Krise zu.

Deine Meinung zu »Master Georgie«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik