Kriegsliebe

Erschienen: Januar 1996

Bibliographische Angaben

  • London: Faber and Faber, 1991, Titel: 'The last shot', Seiten: 175, Originalsprache
  • Göttingen: Steidl, 1996, Seiten: 250, Übersetzt: Elke Kipphardt & Barbara Wöste
Wertung wird geladen

In der von Deutschen besetzten tschechischen Kleinstadt Laun beginnt die Geschichte der Bertha Sommer. Es ist Mai 1945, die Russen sind auf dem Vormarsch, die Tschechen warten auf den rechten Zeitpunkt zum Aufstand, einige deutsche Wehrmachtssoldaten planen die Fahnenflucht. Bertha Sommer ist die einzige deutsche Zivilistin in Laun, sie flieht mit den Soldaten, unter ihnen ihre große Liebe, der Offizier Franz Kern. Vierzig Jahre später rekonstruiert ein junger Amerikaner, Berthas Sohn, die Vorkommnisse jener Tage, über die seine Mutter niemals ein Wort verlor.

Kriegsliebe

Kriegsliebe

Deine Meinung zu »Kriegsliebe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Film & Kino:
The Crown - Staffel 3

Die Queen in ihrer vordergründig repräsentativen Rolle ist eine zeitgeschichtliche Ikone, sodass der Erfolg der seit 2016 bei Netflix laufenden Serie „The Crown“ nicht verwundert. Die dritte Staffel markiert allerdings einen Umbruch: Die Royal Family ist in den 60er-Jahren angekommen und viele Rollen werden neu besetzt, da auch die Blaublüter nicht vor dem Altern gefeit sind. Titel-Motiv: © Des Willie / Netflix

zur Film-Kritik