Stefan Moster

Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt als Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber mit seiner Familie in Espoo, Finnland. Er unterrichtete an den Universitäten München und Helsinki; 1997 erhielt er das Münchner Literaturstipendium für Übersetzung, 2001 den Staatlichen finnischen Übersetzerpreis.

Romane von Stefan Moster(in chronologischer Reihenfolge):

Lieben sich zwei(2011)
Die Frau des Botschafters(2013)
Alles frisch(2014)
Neringa oder Die andere Art der Heimkehr(2016)
  •