Michael Kumpfmüller

geboren 1961 in München, lebt als Schriftsteller in Berlin. Im Jahr 2000 debütierte er mit dem viel diskutierten Ost-West-Roman »Hampels Fluchten«. 2003 folgte das zweite Buch Durst nach einem wahren Kriminalfall, 2008 der Gesellschaftsroman Nachricht an alle, der mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet wurde.

Romane von Michael Kumpfmüller(in chronologischer Reihenfolge):

Die Erziehung des Mannes(????)
Hampels Fluchten(2000)
Durst(2003)
Nachricht an alle(2008)
Die Herrlichkeit des Lebens(2011)