Marente de Moor

Marente de Moor, geboren 1972 in Den Haag, studierte Slawistik und lebte nach dem Zerfall der Sowjetunion mehrere Jahre in St. Petersburg, wo sie Theaterwissenschaft studierte und als Korrespondentin für De Groene Amsterdammer arbeitete. Diese Beiträge erschienen 1999 in als Peterburger vertellingen in Buchform.

Nach ihrer Rückkehr nach Amsterdam arbeitete sie mehrere Jahre als Redakteur für die Wochenzeitung HP / De Tijd.

Marente de Moor lebt in Geuldal/Süd-Limburg.

Romane und Erzählungen von Marente de Moor:

Mehr über Marente de Moor: