Maja Haderlap

Maja Haderlap, geb. 1961 in Eisenkappel/Zelena Kapla (Österreich), studierte Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Wien. Nach der Promotion arbeitete sie als Dramaturgie- und Produktionsassistentin in Triest und Ljubljana. Sie war Redakteurin und Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift »Mladje«, arbeitete am Institut für vergleichende Literaturwissenschaft in Klagenfurt sowie als Chefdramaturgin am dortigen Theater. Sie veröffentlicht auf Slowenisch und Deutsch Gedichte und Hörspiele sowie Übersetzungen aus dem Slowenischen. »Engel des Vergessens« ist ihr Romandebüt. Mit einem Ausschnitt aus diesem Roman setzte sich die Kärtnerin Maja Haderlag im Bachmann-Wettbewerb 2011 durch.

Maja Haderlap lebt in Klagenfurt.

Romane von Maja Haderlap(in chronologischer Reihenfolge):

Engel des Vergessens(2011)