Jessica Durlacher

Jessica Durlacher wurde 1961 in Amsterdam als Tochter des Soziologen und Schriftstellers Gerhard Durlacher (1928-1996), dessen autobiographisches Werk zu den wichtigsten Zeitzeugenberichten über die NS-Zeit in den Niederlanden zählen.

Durlacher hat als Literaturkritikerin für diverse Zeitungen und Zeitschriften gearbeitet und eine Reihe von Anthologien herausgegeben, die der Prosa von Autoren ihrer eigenen Generation gewidmet sind. Darüber hinaus übersetzte sie »Maus I + II« von Art Spiegelman ins Niederländische.

Jessica Durlacher ist mit dem Schriftsteller Leon de Winter verheiratet, hat zwei Kinder und lebt und arbeitet in Bloemendal und in Kalifornien.

Romane und Erzählungen von Jessica Durlacher:

Mehr über Jessica Durlacher: