Jennifer duBois

Jennifer duBois wurde 1983 in Northampton, Massachusetts, geboren. Nach ihrem Studium der Politik und Philosophie, für welches sie ein Stipendium am Iowa Writers’ Workshop erhalten hatte, wurde sie von der Stanford University, an der sie heute unterrichtet, mit dem Stegner Fellowship ausgezeichnet.

Für ihren Debütroman Das Leben ist groß wurde sie von der National Book Award Foundation direkt als eine der fünf besten Nachwuchsautorinnen geehrt.

 

Romane von Jennifer duBois(in chronologischer Reihenfolge):

Das Leben ist groß
A Partial History of Lost Causes(2012)
Ein gutes Mädchen
Cartwheel(2014)