James Frey

James Frey, geboren 1969, studierte Kunst an der University of Chicago. Danach arbeitete er u.a. als Skateboard-Verkäufer, Berater in Jugendcamps, Hilfskellner und Türsteher. In Los Angeles schrieb er Drehbücher, war Regisseur und Filmproduzent. 1996 begann er an dem Buch Tausend kleine Scherben zu arbeiten, das 2003 erschien, 44 Wochen auf der New York Times-Bestsellerliste stand und 4,5 Millionen Mal verkauft wurde.
James Frey lebt heute mit seiner Familie in New York.

Romane und Erzählungen von James Frey:

Mehr über James Frey: