Harald Martenstein

Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne »Martenstein« im »ZEITmagazin« und Redakteur beim Berliner »Tagesspiegel«. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman »Heimweg« wurde im September 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Curt-Goetz-Ring.

Romane von Harald Martenstein(in chronologischer Reihenfolge):

Nettsein ist auch keine Lösung(????)
Schwarzes Gold aus Warnemünde(????)
Die neuen Leiden des alten M(????)
Freuet Euch, Bernhard kommt bald!(????)
Romantische Nächte im Zoo(????)
Die Mönchsrepublik(1994)
Das hat Folgen - Deutschland und seine Fernsehserien(1996)
Spot aus! Licht an!(1999)
Wachsen Ananas auf Bäumen?(2001)
Vom Leben gezeichnet(2004)
Männer sind wie Pfirsiche(2007)
Heimweg(2007)
Der Titel ist die halbe Miete(2008)
Gefühlte Nähe(2010)