E. L. Doctorow

Edgar Lawrence Doctorow wurde 1931 als Sohn einer russisch-jüdischen Einwandererfamilie in New York City geboren. Er studierte Anglistik und Philosophie am Kenyon College und an der Columbia University Literatur. Doctorow arbeitete zunächst als Lektor in amerikanischen Verlagen und unterrichtete später an verschiedenen Universitäten. Seit dem Erfolg seines Romans »Das Buch Daniel« (National Book Award ) arbeitet E.L.Doctorow als freier Schriftsteller. Weltruhm erlangte er 1975 mit »Ragtime« (National Book Critics Circle Award). Er erhielt für seine Romane »Billy Bathgate«(1990) und »Der Marsch«(2006) insgesamt zweimal den PEN/Faulkner Award. E.L. Doctorow lebt in New York.

Romane und Erzählungen von E. L. Doctorow: