Carolina de Robertis

Carolina de Robertis, 1975 in England geboren, ist Schriftstellerin mit uruguayischen Wurzeln und lebt seit 1985 in den USA. Aufgewachsen in England, der Schweiz und Kalifornien begann sie ihre berufliche Laufbahn als Übersetzerin fiktionaler und literarischer Texte.

2009 veröffentlichte sie schließlich ihren ersten eigenen Roman Die unsichtbaren Stimmen, der direkt in fünfzehn Sprachen übersetzt wurde. Zuvor war sie zehn Jahre lang für verschiedene Frauenrechtsorganisationen tätig, die sich unter anderem mit Einwanderung und Vergewaltigung befassten.

 

Romane von Carolina De Robertis(in chronologischer Reihenfolge):

Die unsichtbaren Stimmen
The invisible mountain(2009)
Perla
Perla(2012)