Alexa Hennig von Lange

Alexa Hennig von Lange wurde 1973 geboren und begann bereits mit acht Jahren zu schreiben. 1997 erschien ihr Debütroman »Relax«, mit dem sie über Nacht zu einer der erfolgreichsten Autorinnen und zur Stimme ihrer Generation wurde. 2002 bekam sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Es folgten zahlreiche Romane für Erwachsene wie Jugendliche und Kinder, außerdem Erzählungen und Theaterstücke. Alexa Hennig von Lange lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Berlin.

Romane von Alexa Hennig von Lange(in chronologischer Reihenfolge):

Relax(1999)
Ich bin's(2001)
Woher ich komme(2003)
Warum so traurig?(2005)
Risiko(2007)
Peace(2009)
Leichte Turbulenzen(2011)
Je länger, je lieber(2013)