Alan Duff

1950 geboren, lebt in Neuseeland. »Once Were Warriors« stand monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten und veränderte das Selbstverständnis seines Landes. Die Verfilmung brach sämtliche Rekorde Neuseelands und löste eine Flut von Debatten und Initiativen aus.