Belletristische Bücher aus Nahost und Nordafrika

Top 1 – 6

Liebesleben von Zeruya Shalev

92° (8 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2000

Die Begegnung mit Arie, einem alten Freund ihres Vaters, wirft das Leben der Ich-Erzählerin Ja'ara aus der Bahn. Vom ersten Moment an verfällt sie der erotischen Anziehungskraft des ebenso rätselhaften wie tyrannischen Egozentrikers. Ja'ara erlebt eine bedingungslose, obsessive und demütigende Liebesbeziehung, die sie dazu bringt, auf alles zu verzichten, was ihr Leben bisher ausgemacht hat: ihre Ehe, ihre Karriere, ihre Vorstellungen von Treue und Anstand.[...]

direkt zum Buch Zeruya Shalev: Liebesleben

Eine Hand voller Sterne von Rafik Schami

80° (6 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 1987

Über mehrere Jahre führt ein Bäckerjunge in Damaskus ein Tagebuch. Es gibt viel Schönes, Poetisches und Lustiges zu berichten aus der Stadt, in der Menschen so vieler Nationalitäten miteinander leben: Vom alten Kutscher und Geschichtenerzähler Salim, von seiner Liebe zu Nadja und vom Basar, auf dem die Mutter Meisterin im Handeln ist. Aber es gibt auch Armut, Ungerechtigkeit und politische Verfolgung in der Stadt. Der Bäckerjunge wird zum Journalisten - im Untergrund.[...]

direkt zum Buch Rafik Schami: Eine Hand voller Sterne

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis von Amos Oz

71° (5 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2002

Der Bestseller im suhrkamp taschenbuch: die Geschichte des Jungen Amos, der im Jerusalem der vierziger Jahre aufwächst – eine große Familien-Saga, ein Epos vom Leben und Überleben, ein Buch der Enttäuschungen und der Hoffnung.[...]

direkt zum Buch Amos Oz: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Das Geheimnis des Kalligraphen von Rafik Schami

66° (5 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2008

Ein Gerücht breitet sich aus wie ein Lauffeuer in den verwinkelten Gassen der Altstadt von Damaskus: Die schöne Nura soll ihren Mann, den berühmten Kalligraphen Hamid Farsi, verlassen haben. Unerhört im Jahr 1957 in Syrien. Warum sollte sie ein Leben aufgeben, um das viele sie beneiden? Wurde sie womöglich von den Gegnern ihres Mannes entführt? Schließlich arbeitet Farsi an einer radikalen Reform der arabischen Sprache. Dass sein ehrgeiziges Projekt in den Augen der religiösen Fundamentalisten höchst frevelhaft ist und ihn in Lebensgefahr bringt, übersieht er in seinem Eifer. Ebenso, dass sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung entsponnen hat zwischen seiner vernachlässigten Ehefrau und seinem Lehrling Salman, einem Christen ...[...]

direkt zum Buch Rafik Schami: Das Geheimnis des Kalligraphen

Erzähler der Nacht von Rafik Schami

61° (5 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2011

Kutscher Salim, der beste Geschichtenerzähler von Damaskus, verstummt plötzlich. Nur sieben besondere Gaben können ihn erlösen. Seine Freunde finden allmählich heraus, welche Gaben gemeint sein könnten - die schönsten, die es gibt: Geschichten! In unnachahmlicher poetischer Weise werden hier Märchen und Wirklichkeit miteinander verquickt.[...]

direkt zum Buch Rafik Schami: Erzähler der Nacht

Das Museum der Unschuld von Orhan Pamuk

19° (8 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2008

Als Kemal begreift, wie sehr er Füsun liebt, ist es zu spät: Sie hat einen anderen Mann geheiratet. Kemal besucht sie jahrelang unter fadenscheinigen Vorwänden und versucht, sie zurückzugewinnen. Bei seinen Besuchen entwendet er kleine wertlose Gegenstände, um sich daraus sein ganz persönliches Museum einer unerfüllten Liebe zu erschaffen. Ulrich Noethen begibt sich als warmherziger und feinfühliger Führer mit uns auf einen Rundgang durch dieses Museum der Unschuld und lässt aus den Geschichten der Erinnerungsstücke einen ganzen Kosmos entstehen.[...]

direkt zum Buch Orhan Pamuk: Das Museum der Unschuld