Jodi Picoult

Jodi Picoult wurde am 19. Mai 1967 in Long Island/New York, geboren. Sie studierte zunächst in Princeton Kreatives Schreiben, später machte sie in Harvard einen Masterabschluß in Pädagogik. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie u.a. als Texterin und Lehrerin.

Bereits in Princeton veröffentlichte Jodi Picoult zwei Kurzgeschichten in einem Jugendmagazin und lernte ihren späteren Ehemann Tim van Leer kennen. Während ihrer ersten Schwangerschaft schrieb Jodi Picoult ihren ersten Roman, der 1992 veröffentlicht wurde. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im idyllischen Hanover, New Hampshire.

Jodi Picoult gehört zu den erfolgreichsten amerikanischen Erzählerinnen weltweit und erhielt neben zahlreichen anderen Preisen 2003 den New England Book Award für ihr Gesamtwerk, das in über 40 Sprachen übersetzt wird. Die Verfilmung von Beim Leben meiner Schwester mit Cameron Diaz lief 2009 erfolgreich in den Kinos.

Romane von Jodi Picoult:

Mehr über Jodi Picoult: