Der Schaum der Tage von Boris Vian

Buchvorstellung

Der Schaum der Tage von Boris VianDer Schaum der Tage von Boris VianDer Schaum der Tage von Boris VianDer Schaum der Tage von Boris VianDer Schaum der Tage von Boris VianDer Schaum der Tage von Boris Vian

Originalausgabe erschienen 1947 unter dem Titel L´écume des jours, deutsche Ausgabe erstmals 1964 bei Rauch.

Bibliographische Angaben

  • Paris: Gallimard, 1947 unter dem Titel L´écume des jours.219 Seiten.
  • Düsseldorf: Rauch, 1964 Chloé.Übersetzt von Antje Pehnt.229 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1977 Die Gischt der Tage.Übersetzt von Antje Pehnt.229 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Zweitausendeins, 1979.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.310 Seiten.
  • Berlin: Volk und Welt, 1984.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.214 Seiten.
  • Berlin: Wagenbach, 1994.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.177 Seiten.
  • Berlin: Wagenbach, 1994.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.ISBN: 3803122732.185 Seiten.
  • Berlin: Wagenbach, 1996.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.177 Seiten.
  • Berlin: Wagenbach, 1998.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.177 Seiten.
  • Hamburg: Gruner & Jahr, 2010.Übersetzt von Antje Pehnt.bearbeitet von Klaus Völker.283 Seiten.

'Der Schaum der Tage' ist erschienen alsals HC nicht erhältlicherschienen als TBals CD nicht erhältlich

»Der Schaum der Tage« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Colin genießt das exzentrische Leben, die Partys, die Mädchen. Nichts geht ihm über die Liebe und die Musik von Duke Ellington. Auf einer Feier, die eine Freundin zum Geburtstag ihres Pudels gibt, lernt er Chloé kennen. Sie verlieben sich Hals über Kopf und heiraten mit einem rauschenden Fest. Doch auf der Hochzeitsreise verspürt Chloé plötzlich einen Druck in der Brust. Wie sich heraus stellt, wächst ihr eine Seerose in der Lunge, und kein Arzt scheint diese rätselhafte Krankheit heilen zu können. Boris Vians Roman aus dem Jahr 1947 steckt voller Wortspiele und fantastischer Ideen. Es gibt nachwachsende Schuhsohlen und Aale, die gern Ananaszahnpasta naschen. Doch darf man sich von dieser skurrilen Hülle nicht täuschen lassen: Sie birgt tiefe Fragen nach dem Sinn unseres Daseins und der Liebe.

Ihre Meinung zu »Boris Vian: Der Schaum der Tage«

tedesca zu »Boris Vian: Der Schaum der Tage«10.02.2012
"Der Schaum der Tage" gehört zu den wenigen Büchern, die ich immer wieder lese, weil es mich so fasziniert. Es ist wohl die ungewöhnlichste und unglaublichste Liebesgeschichte, die je geschrieben wurde, oder wenigstens eine davon. Unendliche viele Bilder und Details in poetischer Sprache bringen den Leser immer wieder zum Lachen, zum Weinen und vor allem zum Staunen. Wenn man offen ist für eine neue Sichtweise der Welt, dann wird man an dieser elegisch-tragischen Liebesgeschichte seine Freude haben.
Ihr Kommentar zu Der Schaum der Tage

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.